Dieses Treffen fand in der wunderschönen Sandstrandumgebung von Ada Bojana in Montenegro statt, organisiert von der NOS (Naturistenorganisation Serbiens) und gesponsert von der INF (International Naturist Federation), von Sonntag, 18. bis Sonntag, 25. Juni.

Das Naturist Resort Ada Bojana befindet sich auf der FKK-Insel Ada Bojana im Fluss und Meer. Der Hotelkomplex befindet sich auf der südwestlichen Seite der Insel. Das Naturisten-Delta von Bojana liegt 15 km von Ulcinj entfernt, was Dulcinea bedeutet, die weibliche Hauptfigur des berühmten Romans Don Quijote von Miguel de Cervantes. Obwohl Ada in der Mittelmeerregion liegt, ist das vorherrschende Klima subtropisch.
Naturists in the seaAm Sonntag, dem 18. Mai, fand das erste Treffen der Teilnehmer statt, um die Zusammensetzung der Teams festzulegen, die aus 6 Mitgliedern gemischten Geschlechts bestehen.

Am Montag, den 19., begannen wir mit der ersten Serie von Spielen: 1. Sammeln, 2. einen Stein von der Schulter werfen, 3. Ball im Tunnel; wir hatten viel Spaß bei gutem Wetter.
Am Dienstag, den 20., Tour durch die Riviera von Ulcinj, Segeln auf dem Boot in Richtung Ulcinj.

Naturists on boat tripNach dem Abendessen hielt Maja vom slowenischen Naturistenverband einen Vortrag über ihre Organisation. Und der Präsident des serbischen Naturistenclubs Kamenjar in Novi Sad hielt einen weiteren Vortrag. An diesem Abend hatten wir einen lustigen Karaoke-Wettbewerb. Neben der Aufgabe des DJs für die Veranstaltung begann Goran mit dem Gesang, um das Publikum zum Mitmachen zu ermutigen; viele Leute nahmen in verschiedenen Sprachen teil: Slowenisch, Serbisch, Englisch, Spanisch, usw.
Am Mittwoch, den 21. Dezember, wurden die restlichen Spiele am Strand fortgesetzt: 4. Wasser-Hindernislauf, 5. Nackt-Staffel.

Nach dem Abendessen gab es ein INF-Föderationstreffen: beginnend mit “Der 70. Jahrestag der INF” von Goran, der dazu beitrug, den normalen Mitgliedern die INF näher zu bringen; gefolgt von der Vorführung eines der Videoclips des Südeuropa-Familientreffens, um für diese Veranstaltung zu werben, die wie üblich vom Freitag, den 22. bis Samstag, den 30. September dieses Jahres im Portús, Cartagena, Spanien, stattfinden wird.
Am Donnerstag, den 22. September, besuchten wir mit dem Bus die sehr touristische Küstenstadt Ulcinj, die eine Besichtigung wert ist, mit einem Halt im Salzbergwerk in Donji Štoj.
Ariel view of Aja Bojana areaAm Freitag, den 23., unternahmen wir eine zweite Bootsfahrt um das Delta von Bojana, einschließlich Nacktbaden vom Boot zum Strand. Der Tag endete mit der Abschlusszeremonie, an der auch der freundliche Manager des Resorts teilnahm.

Vier Verbände: ZDNS (Slowenischer Naturistenverband), NOS (Naturistenorganisation Serbiens), FEN (Spanischer Naturistenverband) und ANF (Australischer Naturistenverband); mit 11 Nationalitäten: Slowenien, Serbien, Spanien, Montenegro, Italien, Ungarn, Australien, Slowakei, Großbritannien, Ecuador und Korea.
Alle Teilnehmer hatten viel Spaß, lernten viel voneinander und knüpften Freundschaften in einer wunderbaren natürlichen Umgebung. Die lange Reise hat sich gelohnt!

Sportbeauftragte der EuNatCom (INF),
Sook-hwa Noh